• So. Mai 26th, 2024

Eigenheimfinanzierung – Darauf sollte man achten

Bei der gewünschten Finanzierung des Traumhauses sollte man auf sehr viele Bestandteile achten. Zusätzlich zu günstigen Zinsen sollte man mit auf Laufzeit, die abgeschlossene Kreditsumme und die Sicherungen achten. Hat man also dann Bankunternehmen auftreiben können, welche bereit sind, eine Baufinanzierung in der benötigten Summe zur Verfügung zu stellen, kommen wieder weitere Faktoren hinzu, die beachtet werden müssen.

Will man sein Traumhaus mit einem Kreditinstitut finanzieren, dann ist es wichtig auch bei der Kreditsummenabzahlung eine begründete Abzahlungsbilanz zu besitzen. Bei der Abzahlung oder der Ausrechnung der Monatraten sind besonders Zinsen und Abzahlung ein wichtiger Bestandteil. Bei der Finanzierungdes Neubaus mit Kreditinstitut ist es bedeutsam jeden freien Betrag, welcher nicht für die Zinszahlung aufgebracht wird, in die Kreditabzahlung zu nutzen.

Speziell könnte die Kreditabzahlung also beispielhaft so ablaufen. Gehen wir davon aus, Sie haben einen Kredit von 100.000 Euro für die Traumhausfinanzierung aufgenommen mit einem effektiven Zins von 3 Prozent. Die Abzahlung befindet sich bei einem Prozent. Bei dieser Berechnung müssten Sie eine Rate von 333 Euro aufbringen.

Diese Kreditrate ist als sehr klein zu sehen, jedoch würden Sie 46 Jahre Kreditraten zahlen, um die aufgenommenen Forderungen loszuwerden. Zahlen Sie nun aber beispielsweise eine Tilgungsrate von 3 Prozent, so kommen Sie auf eine monatliche Finanzierungsrate von 500 Euro und auf eine Abzahlungslaufzeit von 23 Jahren.

Fachmänner raten immer wieder von einer zu niedrigen Kreditrate beim der Finanzierung ab und versuchen Kreditbeantrager zu überreden eine bessere Kreditrate zu nutzen.

Variable Tilgung

Wer anfänglich seine Tilgungsrate klein halten möchte, jedoch später die Abzahlungssumme, während der Abzahlungszeit verändert werden, der kann zu einem Vertrag mit variabler Tilgung greifen. Bei einem solchen Vertragsabschluss haben die Finanzierungsnehmer die Wahl den Ratenbeitrag mehrmals während der Laufzeit nach oben und unten zu korrigieren.

Eine fortführende Alternative könnte sein, einen Finanzierungsvertrag mit zusätzlicher Sondertilgung anzusprechen. Leider hat diese schnellere Variante einen Nachteil. Bankunternehmen haben in diesem Fall einen höheren Arbeitsaufwand, deswegen sind derartige Verträge häufig teurer. Bedeutsam ist bei einer Hausfinanzierung nicht nur auf die Finanzierungsinstitute und die Konditionen zu achten, sondern auch auf die Finanzierungsraten. Sie sollte auch auf die Abzahlungsraten achten. Desto höher Sie eine Rate in Betracht ziehen, je zügiger können Sie mit einem Kreditablauf rechnen.

Von admin