Dulden Sie kein Ungeziefer!

Wenn nachts nicht geschlafen werden kann, weil es Geräusche im Haus oder auf dem Dachboden gibt, ist meistens ein Marder am Werk. Da sie in Deutschland fast ausgerottet sind, dürfen sie nicht gefangen oder getötet werden. Fenster und Türen können schützen, wenn sie mit Fliegengitter versehen werden. Da ein Marder durch Ritzen oder Rankenbewuchs am Haus herein oder auf den Dachboden gelangen kann, wird es schwieriger. Vertrieben werden kann der Marder mit lauter Musik, wenn er schlafen will.

Auch das Klingeln eines Weckers wird ihn verunsichern und er wird das Weite suchen. Außerdem gibt es Ultraschallgeräte im Handel die Töne aus senden die für den Menschen nicht hörbar, für den Marder aber unerträglich sind. „Dulden Sie kein Ungeziefer!“ weiterlesen

Renovierung durch Mieter

Was darf ich als Mieter in meinem Mietobjekt renovieren

Nun ist die Wohnung gemietet. Vielleicht wohnt man auch bereits einige Jahre dort und möchte seinen Stil verändern. Okay, doch was darf ich als Mieter eigentlich tatsächlich alles ändern? Gut, neue Farbe aufbringen, einen neuen Teppich verlegen und vielleicht sogar problemlos ein neues Laminat verlegen. Und was darf ich noch?

Klarstellung einiger Gegebenheiten

Alexas_Fotos / Pixabay

Natürlich hat man bei der Farbauswahl für seine Wohnung vollkommen freie Hand. Doch wenn im Mietvertrag steht, dass bei einem Auszug die Wände zu weißen sind, dann muss dem auch nachgekommen werden. Dies nennt sich „einen neutralen Zustand“ herzurichten.

Selbiges gilt für die Einbauküche. Ist eine beim Einzug vorhanden, kann sie selbstverständlich vom neuen Mieter ausgetauscht werden. Jedoch ist die alte aufzubewahren. Warum? Nun, die neue Küche gehört dem aktuellen Mieter. Er hat jedoch keinen rechtlichen Anspruch darauf, dass sie bei einem Auszug vom nächsten Mieter übernommen wird. Dieser kann sich für die alte, im Preis inbegriffene Küche entscheiden. Daher sollte sie gut eingelagert werden. „Renovierung durch Mieter“ weiterlesen

Gabionen Maße

Zahlreiche unterschiedliche Gabionen Maße

Gabionen sind in zahlreichen unterschiedlichen Größen und Abmessungen erhältlich. Hier haben Sie freie Auswahl. Durch Ihre Vielseitigkeit bei der Gestaltung und der Anlegung Ihres Gartens

PIRO4D / Pixabay

können Gabionen unter anderem als Sichtschutz, Gartenzaun und Hochbeet verwendet werden. Auf der Webseite gabionenversand.de finden Sie eine schnelle und gute Übersicht der Produkte, die momentan auf dem Gabionen Markt erhältlich sind.

Es gibt im Grunde genommen keine traditionelle Maße für Gabionen. Im Regelfall sind die Abmessungen nicht genormt uns differenzieren zwischen den Herstellern. Zahlreiche Hersteller bieten unterschiedliche Abmessungen bei Gabionen an. Bei einer Gabionenwand beispielsweise gibt es Gabionen in länglicher Form mit geringer Tiefe des Korbes sowie verschiedenen Höhen. Die Gabionen Maße betragen in der Länge meistens ein Meter, freie Wahl haben Sie bei der Höhe und Tiefe. Bei der Tiefe werden als Mauern Gabionen Maße ab etwa 10 cm bis über 25 cm angeboten. Die Auswahl ist bei der Höhe noch umfangreicher.

Zu ebenen Gabionen mit einer Höhe von etwa 60 cm als sehr ebener Gabionenzaun oder als Ersatz für eine Gartenmauer oder Hecke sind auch noch andere Höhen erhältlich. Bei zahlreichen Herstellern werden die Abmessungen der Gabionen in der Höhe in Abstufungen von 20 Zentimeter vorgenommen. Dadurch haben Sie die Wahl bei der Gabionenhöhe von 60cm, 80cm, 100 cm, 120 cm, 140 cm, 160 cm, 180 cm bis zu einer maximalen Höhe von 200 cm. Somit können Sie nicht nur einen einfachen Gartenzaun, sondern auch hohe Sichtschutzwand errichten. „Gabionen Maße“ weiterlesen

Wespen sind keine Lieblingstiere

Sommerzeit ist Wespenzeit

skeeze / Pixabay

Sommer: Das bedeutet, auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten zu sitzen, ein kühles Getränk und ein Buch neben sich zu haben und die frische Luft zu genießen. Doch man teilt diesen Raum mit vielen kleineren und größeren Tieren. Denn die Insekten lieben ihn auch, den Sommer. Schließlich ist es ihre Hauptlebenszeit! Doch was soll man machen, wenn sie einen einfach nicht in Ruhe lassen wollen? Wenn die Wespen ihr Nest unbedingt am Jalousie-Kasten der eigenen Terrasse bauen müssen oder direkt an den Unterschlägen des Balkons? Nicht immer kann man die Tiere umsiedeln und Gift soll natürlich auch nicht eingesetzt werden. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich die nützlichen, aber manchmal aggressiven Tierchen vom Leib zu halten.

Pseudo-Nester

Wespen haben, wenn sie ein Nest erbaut haben, ein angestammtes Revier. Daher wird sich kein zweites Wespennest in der Nähe eines bereits vorhandenen, großen Nestes befinden. Aus diesem Grunde werden Fake-Nester aus Kunststoff angeboten, die man auf den Balkon, die Terrasse oder unter den Sonnenschirm hängen kann. Die Erfolge sollen sehr gut sein. Man kann diese auch aus Zeitungspapier selber basteln. „Wespen sind keine Lieblingstiere“ weiterlesen

Bäume im Garten

Überlegungen zu Bäumen für den Garten

Alexas_Fotos / Pixabay

Bäume sind die größten aller Pflanzen, und dementsprechend dominieren sie auch im Bild eines Gartens. Mit ihrer Krone bestimmen Sie die Silhouette, die das Grundstück gegen den Himmel bildet. Von ihrem Laub, den Ästen und den Wurzeln hängt weitgehend die Bepflanzung ihrer Umgebung ab. Die Art, wie er seinen Schatten wirft, beeinflusst den Charakter eines Gartens ganz entscheidend. Doch nicht jeder Besitzer eines Gartens hat das Glück, einen oder mehrere alte Bäume als Blickfang im Garten zu haben.

Das kann ein Vorteil, aber auch ein Nachteil sein, bei einem alten Bestand an Bäumen muss man sich mit der Gestaltung des Gartens ziemlich genau nach den Bäumen richten, um eine harmonische Wirkung zu erzielen. Man sollte sich jedoch mit der Säge zurückhalten, wenn ein Baum nicht so ganz in die Planung passt, die man sich diesbezüglich zurechtgelegt hat. Man sollte immer bedenken, wie lange so ein etwas größerer Bann braucht, um zu einem imponierenden Solitär zu werden. „Bäume im Garten“ weiterlesen

Gabionenzaun bringt Akzente

So finden Sie die günstigen Preise für einen Gabionenzaun

Für die Umfriedung eines Grundstücks gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Eine deutliche Unterscheidung von Alternativen wie Hecken und Holzzäune bietet ein Zaun aus Gabionen mit seinen individuellen und praktischen Möglichkeiten. Pluspunkte sind insbesondere die günstige Preisgestaltung und die Langlebigkeit. Interessieren Sie sich für das Thema Gabionenzaun, finden Sie nicht nur hier die Vor- und Nachteile der Einfriedung, sondern weitere Informationen befinden sich auf gabionenversand.de im Blog-Bereich des Shops als Wissensdatenbank.

Welche Vorteile bietet ein Gabionenzaun?

JACLOU-DL / Pixabay

Gabionen sind aus Stahldraht gefertigte Steinkörbe, die zum Schluss eine Befüllung mit Steinen erhalten. Der vielseitige Einsatz ist nicht nur auf die Hangsicherung, als Gartenbank oder als Hochbeet begrenzt. Wegen der günstigen Preise sind Gabionen als Zaun auch als Sichtschutzwand und Gartenzaun beliebt. Gabionen werden recht günstig angeboten und bietet zahlreiche positive Alternativen im Vergleich zum traditionellen Holzzaun oder der Hecke.

Ein Gabionenzaun ist durch die moderate Preisgestaltung sehr preiswert zu errichten und zudem ist wenig Pflege notwendig. Gabionen werden nur einmal montiert und mit Steinen befüllt. Der Aufwand unterscheidet sich im Gegensatz kaum zu einem Zaun oder einer Steinmauer. Auch bei Gabionen ist ein Fundament notwendig, allerdings werden mit einem Element mehr Meter gebildet. Der größte Vorteil neben den günstigen Preisen beginnt nach der Errichtung. „Gabionenzaun bringt Akzente“ weiterlesen

Effektiver Insektenschutz

So geht Insektenschutz wirklich

skeeze / Pixabay

Ab Frühling geht es los und dauert meistens bis in den späten Herbst. Gemeint ist der Überfall von Insekten in der eigenen Wohnung, aber dagegen kann schließlich etwas getan werden. Fliegen und Mücken sind äußerst nervig. Letztere können fiese, juckende Stiche hinterlassen, die in vielen Fällen noch Tage später zu sehen sind. Sogar der Appetit kann einem vergehen, wenn sich auf der Marmelade Fliegen tummeln. Damit das nicht geschieht, sind Fliegengitter nötig und zwar vor jedem Fenster.

Es brauchen heute auch nicht mehr unbedingt die ungeliebten schwarzen Fliegengittertüren und Fliegenfenster zu sein, denn der Handel hat einiges mehr zu bieten. Wer sich zum Thema Fliegengitter weitere Infos holen möchte, im Internet gibt es neben vielen Infos auch viele Shops zum bestellen. Fliegengitter gibt es heute schon in mehreren Varianten, so können nicht mehr nur Insekten draußen gehalten werden, sondern es gibt Funktionsgewebe, das dafür sorgt, das nicht zu viel Hitze in die Räume kommt und auch für Allergiker ist etwas dabei. „Effektiver Insektenschutz“ weiterlesen

Nicht gleich zur Chemiebombe greifen

Jeder hasst es wenn kleine Blutsauger um einen herum fliegen. Sobald das Licht eingeschaltet wird, sind sie verschwunden, um die Menschen in der Nacht am Schlafen zu hindern. In Schlaf- und auch in Kinderzimmern sollte nach Möglichkeit auf chemische Mittel weitestgehend verzichtet werden und so bleibt nur eins, die Fliegengitter Meterware. Insektenschutz in Form von Fliegengitter Fenster ist eine umweltbewusste, sichere und gesunde Sache sich die verschiedenen Arten der kleinen Biester vom Leibe zu halten.

Fliegengitter Meterware ist eine saubere und sichere Lösung für jedes Fenster. Fliegengitter Gewebe als Fliegengitter Gaze oder Fliegengitter Edelstahlgewebe bekommt man im Fachhandel und auch Online, auf jedes erdenkliche Maß. Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter und hier ist die größte Möglichkeit es günstiger zu erstehen.

Die eigenen vier Wände sichern!

Das eigene Zuhause soll ein Ort zum Wohlfühlen und entspannen sein. Insekten gehören nun einmal nicht zu der Art von Haustieren, die sich jeder wünscht. Darum muss Abhilfe mit Fliegengitter Meterware geschaffen werden. „Nicht gleich zur Chemiebombe greifen“ weiterlesen

Auch Kellerräume brauchen Pflege

Befürworter von Kellerräumen begründen das damit, dass ein Keller folgende Vorteile aufzuweisen hat: Vorratskeller als lufttrockene Stauflächen für Nahrungsmittel, Vorratskeller für feuchtigkeitsverträgliche Lebensmittel wie Kartoffeln, Gemüse usw., Hobbykeller für Freizeitaktivitäten, Funktionsräume wie Heizung, Wasch- und Trockenraum. Ein Kellerwerk von einem Haus ist in seiner Konstruktion mit großer Aufmerksamkeit zu betrachten, weil zu den üblichen Beanspruchungen hinzukommt, dass aufsteigende Bodenfeuchtigkeit, Spritzwasser und Sickerwasser auf die Bauteile einwirken. Mit Reparaturen bei Schäden ist es sowieso schlecht bestellt.

Beispiel

Feuchte Wände im Bereich der Gebäudeecken oder im Übergang zwischen Wand und Bodenplatte müssen zunächst einmal auf ihre Ursachen hin untersucht werden. Diese können vielfältig sein und sind meistens nicht sofort zu erkennen. Glück gehabt, wenn es sich nur um einen Kondenswasserschaden handelt. Verbessertes Lüftungsverhalten oder eine Umstellung der Möbel können hier Abhilfe schaffen. Was aber tun, wenn die feuchten Flecken immer größer und hässlicher werden, wenn Feuchtigkeit über die Gründung oder eine defekte Außenwand nach innen gelangt? „Auch Kellerräume brauchen Pflege“ weiterlesen

Die Vorteile eines Steinzauns

Tradition und Moderne treffen bei den Gabionen zusammen. Die eigenen Ansprüche können perfekt durch die Individualisierungsoptionen umgesetzt werden. Steinkörbe faszinieren und bieten eine hohe gestalterische Freiheit. Je nach Wunsch können Gabionen mit den unterschiedlichsten Materialien befüllt werden. In Höhe, Tiefe und Breite können sie frei schalten und walten. Behalten Sie dennoch immer die 2 Meter höhe im Auge. So sind Sie gesetzlich auf der richtigen Seite. Auch sollten die Gabionen einen Mindestabstand zum nächsten Nachbargrundstück aufweisen. Die Steinkörbe können auch mit Gasbausteinen befüllt werden.

Ein Highlight das nicht gleich jeder hat. So werden Wetterstimmungen besser eingefangen, die sich in den Glasbausteinen widerspiegeln. Gerade als Gabionen Sichtschutz ein aufsehenerregender Blickpunkt. Gabionen lockern Holzelemente auf und bringen ein stimmiges Ensemble zum Vorschein. Verschiedene Begrünungselemente und die Einbindung von Koniferen und Bambus lassen die Gabionen zum Unikat werden. Einzigartig und effektiv dienen sie als Sicht- und Lärmschutz. Ein Genuss ohne Reue, denn die Steinkörbe brauchen keine Pflege. Kein Streichen, Ausbessern oder gar Reparieren. Lebende Hecken sind zwar schön, aber arbeitsintensiv. Eine Gabionen Mauer ist zeitlos und langlebig. „Die Vorteile eines Steinzauns“ weiterlesen